Gewalt in Games und was man dagegen tut.

Wer dies seinem Kind antut, wird damit Rechnen müssen, dass genau so Gewalt bei Jugendlichen gefördert wird. Er kann zwar nicht von den bösen Games beeinflusst werden aber wen so enteuscht wird seinen primären Bezugspersonen wird sicherlich ein gestörtes Vertrauensverhältnis zu Erwachsenen entwickeln. Mangelndes Vertrauen führt zu abwehrverhalten und somit evt auch zu Gewalt.Seit nie zu eurem eigenen Kind so gemein, höchstens wenn es das Kind eurer Verwandten ist🙂

Update vom 6.03.08 Microsoft hat vom Video Wind bekommen und wird laut Bloggerüchten in den nächsten Tagen dem traumatisierten Kind eine X-Box 360 schenken.

Leider wird das nichts am verlorenen Vertrauen zu den Erwachsenen ändern.

Vodpod videos no longer available. from www.hornoxe.com posted with vodpod

2 Antworten to “Gewalt in Games und was man dagegen tut.”

  1. mein gott ist das fies… unglaublich.

  2. jackbrown Says:

    gell hab ich auch gedacht. So kann man den Geburtstag des Sohnes auch zur Sau machen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: