Scheiss Microsoft

Ja ich weiss… mit einem Mac währ mir das nicht passiert.

Für die Vorlesung Projektmanagement musste ich eine Projektsoftware vorstellen. Die Gruppe hatte im Voraus entschieden, dass wir MS Project 2007 vorstellen. Ok machen wir.

scheiss Idee

MS Project gibt es wie fast alles von MS als 30 Tage Testversion, runterladen, installieren, kennenlernen… so weit so gut, aber da wir alle das MS Project nicht kannten waren wir so blöd und haben einen Einführungskurs bestellt. Das Ding hat doch 20.- gekostet, aber mit der Absicht, den Kurs auch gleich für die Präsentation zu verwenden fanden wir das in Ordnung.

Bei der Ausführung des Kurses erschienen aber nur schöne leere Kästchen mit kleinen roten Kreuzen in der rechten oberen Ecke.

F…

ok… vielleicht fehlt mir ja ein Programm oder AdInn oder so was… also checken was für Voraussetzungen der Kurs an meinen PC stellt.

Systemanforderungen:

Teil 1 – Diese Elemente können automatisch aufgespürt werden.
Anforderung
Microsoft® Windows® 2000 oder höher
Microsoft® Internet Explorer 6.0 mit SP 1
Microsoft® XML Core Services 3.0 oder höher
JavaScript Aktiviert
Cookies aktiviert
Macromedia® Flash® Player 7 oder höher
Adobe® Reader® Version 4.0 der höher
Windows Media Player 8
Popup-Blocker deaktiviert
Bildschirmauflösung von 1024 x 768 oder höher

Wie bitte? IE 6? sorry seit 19. 02. 06 gibt es den IE 7, das ist mehr als 2 Jahre her, und wir wollt wirklich diese alte Ding? Interessant find ich, dass es ja das MS Project 07 ist. Dementsprechend funktionierte die Lernsoftware von Anfang an nicht.

ich sags ja Scheiss Microsoft

Was tun? Anruf an den MS Suport… netter Herr, keine Ahnung, … ja natürlich ist das nicht in Ordnung so,… unsere Technikabeilung wird innerhalb eines Tages mit ihnen Kontakt aufnehmen…

schön… und das soll ich glauben?… sorry ich bin Cablecomkunde… ich weiss wies läuft…

Leider hat sich meine Befürchtung bewahrheitet, bis heute (1Woche später) hat sich niemand gemeldet, weder Mail noch Mobile…

Na ja wusst ich ja…. also hab ich mich selbst mit MS Project auseinandergesetzt und heute nun die Präsi gehalten.. das ging eigentlich auch so ganz gut.

Leider habe ich eine Aversion gegen MS Project entwickelt und das Programm in der ersten Minute nach der Präsentation wieder deinstalliert. UFF wegg is es. Aber nicht nur das!

SKU112.CAB war auch weg, Office 2003 tot, scheisse und dafür hab ich das Scheissprogramm sogar im Original gekauft? also den ganzen Tag, kein Outlook, kein Word, kein Exel und eine Mühsame suche nach einer Lösung.

Unterdessen bin ich wieder zu Hause und konnte die Office CD einlegen, Problem für den Moment gelöst, ob das aber so bleibt frag ich mich ernsthaft…

Ich glaub ich brauch ein MAC 🙂

12 Antworten to “Scheiss Microsoft”

  1. pissarrossv Says:

    ja ja einen mac zu haben ist schön

  2. Laith Says:

    😀 ja in der Tat Microsoft ist nix, ich hab mir einen mac angeschafft, nachdem Microsoft mir verbat XP zu installieren, nachdem ich am eigenen Leib spürte wie scheiße Vista ist. Denn man darf laut Microsoft nur von Buisness und Ultimate auf XP downgraden…. wtf? dabei hab ich nur meinen alten PC durch einen neuen besseren ersetzt zu dem ich eine Vista Home Premium Version dazu bekam…. naja der Mac macht sich und sieht um einiges besser aus.

    grüße Laith

  3. Spotzi Says:

    Ich will nur mal sagen, dass Project 2007 gar nicht existiert. :p

  4. Spotzi Says:

    Ups, ich hab das wohl ein bisschen falsch verstanden. ^^

  5. jackbrown Says:

    verstanden😛

  6. Ich finde M$ auch so richtig zum Kotzen und kann keinen verstehen, der M$ mag. Im Moment rege ich mich über folgende Fehlermeldung auf, die kommt, wenn ich die „Remoteunterstützung“ will. (wtf? es gibt doch schon Remotedesktopverbindung):

    ________________________________
    / Hilfe- und Supportfehler X \
    |———————————————-|
    | Hilfe und Support kann nicht geöffnet |
    | werden, da ein Systemdienst nicht aus-|
    | geführt wird. |
    | |
    | Starten sie „Hilfe und Support“, um |
    | dieses Problem zu beheben. |
    | |
    | ____________ |
    | | OK | |
    | ‚—————–‚ |
    |_________________________________|

    Die, die M$ mögen, aber Apple nicht, denen stelle ich eine Aufgabe:
    Finde 20 Sachen, die an Apple Scheiße sind. Aber keine Sachen wie „Öhhhh, die sind teuer“ (Abgelehnt! Stimmt nicht! Totaler Bullshit!)

    Dann zähle ich 200 Microkacke-„Bugs“ auf!

    Fucking M$!

  7. jackbrown Says:

    Also 10 Dinge die ich an Mac nicht mag krieg ich vermutlich hin, aber mehr? Das wird mühsam. Die 200 M$ sind eh kein problem🙂 ich bin unterdessen auch auf einem Macbook am schreiben🙂 Irgendwann reichts einfach

  8. smokin Says:

    zu den ms hassern😀
    ich sags euch und ich kenn die scheisse wirklich, -.- zu 99% ist „fehler 40“ schuld an microsoft problemen. microsoft hat hier und da ein paar lücken (wo menschen sind passieren fehler) gravierende prpbleme werden aber sofort am patch day behoben. Dann bleibt ja nur noch 1% übrig und das wären dann jawohl 3rd party apps. Die sollten sich an das windows anpassen und nich microsoft an denen. Fazit die die meckern sollen sich lieber einen mac kaufen und „microsoftler“ einfach in ruhe lassen.

    p.s die geilsten leute sind die, die sich am mac parallels installieren um z.b windows 7 zu installieren. Macht weiter so.

    happy fragging on macintosh

  9. Allen M$ Liebhabern sei gesagt, dass Microsoft seit Vista geplant hatte von Hardware- und Software- Herstellern Geld einzutreiben (ja wirklich). Hardwarehersteller müssen gebühren bezahlen um das Windows-Ready-Logo zu kriegen, am sonsten funzt die Hardware garnicht unter Windows. Genauso ist das war das für Softwarehersteller geplant: Jeder der Software unter der ursprünglich geplanten Palladium plattform Programme entwickeln wollte muss erst mal für die Kryptozertifikate blechen. Doch das hätte MS sich nicht leisten können: wenn sie den reichen Fundus an 3rd party Apps einstampfen würden, gäbe es Windows schon lange nicht mehr: (Niemand würde es kaufen wollen)

    @Smokin : Jeder der M$ produkte kaufen will, vor allem Windows Vista/Windows 7 kauft gefärdet die GESAMMTE Hardware Branche.

    also: Windows nur kaufen wenn die Hardware passt und nicht nur Hardware Kaufen die für Windows gerade Passend ist.

  10. Googelt mal nach Microsoft Palladium.

  11. jackbrown Says:

    ich bin ja definitiv kein migrosoftfan. aber das palladium scheint doch schon einige zeit tot zu sein. Und das Hersteller für die hübschen Aufkleber belchen müssen ist logisch. Apple handelt in diesem bereich auch nicht viel besser. Gerade der Appstore ist da sehr heikel. So kassiert apple von jedem verkauf 30%. von solchen margen träumt microsoft nur.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: