Iphone ohne sch…?

Nachdem wir alle erdenklichen Varianten ausprobiert haben, gings darum die Garantie in Anspruch zu nehmen. Nach einem Telefonat mit dem Apple Support war klar, es gibt nur die Variant mit der Einsendung in die USA. Es gibt ein paar Studis, die auch in der Schweiz IPhones reparieren, doch sind auch die nicht ganz günstig.

Als letzte Variante, die noch in Frage kam, war eine Problematik mit der Simkarte. Eigentlich für mich unwahrscheinlich, aber ein Versuch wars wert. So bin ich nun drei Tage lang mit dem IPhone von Jackybrown durch die Gegend spaziert und habe es so weit als möglich gefordert.

Tatsächlich… das Ding läuft und läuft und läuft.

Also, neue Simkart im Sunrisestore geholt und eingesetzt. Seither funktionierts tadellos.

Das war wohl doch ne günstigere Variante als die Reperatur in der USA🙂

schwein gehabt

Eine Antwort to “Iphone ohne sch…?”

  1. Guter Gedanke, darauf wäre ich gar nicht gekommen. Gratuliere!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: