MacBook Air

Wann kommt eigentlich das neue? Diesen Sommer währ ja Zyklusgerecht🙂

Und wie leistungsstark ist eigentlich das aktuelle? klar im vergleich zu meiner überladenen Dellkiste ist es sicherlich schenller, aber ich möchts ja auch noch einige zeit benutzen.

Ist es auch zu empfehlen wenn man schon weiss, dass man das Parallels sicherlich öfters benutzen wird?

na ja… vieleicht weis ja LKM die Antworten🙂

10 Antworten to “MacBook Air”

  1. Das Air ist ein Notebook, welches für Gewicht und Volumen optimiert ist, d.h. es ist nicht besnders Leistungsstark. Der Chip ist zwar okay und hat auch einen akzeptablen Bus-Speed, und das Gerät hat eine einigermassen genügende Grafikkarte. Dafür sind die 2 GB RAM fest installiert und können nicht erweitert werden, und es bietet nicht viel Platz auf der Festplatte.

    Das ist für Parallels das Hauptproblem: Wenn du Windows startest, wirst du wenigstens 512MB (für XP) oder 768MB (für Windows 7) verlieren; je nach verwendeten Windows-Programmen auch mehr. Ausserdem wirst du einen Teil der ~120GB-Platte an Windows abtreten müssen.

    Das Air ist also nur dann für Parallels sinnvoll, wenn du keine „grossen“ Windows-Anwendungen starten willst.

    Wann das neue Air kommt ist unklar, das Gerät wurde Anfang 08 angekündigt, und Ende 08 kam ein Update, ich würde also eher gegen Ende 09 ein weiteres Update erwarten.

  2. jackbrown Says:

    hmmmm.. danke…

    dann muss ich wohl doch andere optionen suchen…. (jedenfalls zwischenzeitlich) die pro’s sind halt doch fast doppelt so schwer😦 na ja.. mal schauen was ich dann im sommer mache…

  3. Wie wär’s mit einem normalen MacBook?

  4. jackbrown Says:

    Irgendwie trau ich mich nicht wirklich mir so eines anzuschaffen. Ich hab so viele probleme mitgekriegt… da überlegt man sich das schon….. ja ich weiss, ist nicht empirisch🙂 sondern nur auf meine subjektive Wahrnehmung beruhend. Trotzdem kenn ich nur sehr wenige Personen die damit keine Probleme hatten. (Risse im Gehäuse, Mainboard mit Wackel, etc.) da wird man schon unsicher🙂 ich hab wohl mehr vertrauen in die pro’s, oder ist das unbegründet?

  5. Was für Probleme? Risse im Metallgehäuse??? Bist du sicher, dass wir vom selben Ding sprechen???

    MacBook und MacBook Pro verwenden unterdessen das selbe Unibody-Produktionsverfahren. Das MacBook ist einfach kleiner und verwendet langsamere Komponenten, ansonsten sind die beiden Geräte ziemlich identisch.

  6. jackbrown Says:

    ah…. dieses mac book🙂
    ne natürlich sprech ich von der alten plastikschachtel die so verbreitet ist. Irgendwie hab ich’s gar nicht geschnallt, dass es ne neue version vom macbook gibt….
    ok habs mir grad angeschaut… scheint wohl meine wahl zu werden… aber die solidstat’s sind ja echt teuer… für die 256 1034 Fr. mehr zu bezahlen find ich echt krass… Wenn man die HD ausbaut und selber ne solidstate reinmecht wird’s wohl immernoch so sein, dass damit die garantie erlischt?
    Na ja… es wird sowieso ein NAS geben, da reicht auch ne 128 platte…

    danke für die infos

  7. HD kannst du selber ersetzen, Garantie bleibt. Steht im Handbuch wie’s geht, ist einfach.

    Würde auf jeden Fall ein SSD verwenden, entweder vorinstalliert oder selber einbauen. HDs mit schnell drehenden Scheiben sind für portable Geräte keine gute Idee, wenn du das Laptop bewegst kann passieren dass der Lesekopf eine Platte berührt und deine Daten zerstört.

    Und ja, ich würde auch sagen, dass aktuell eine kleinere SSD mit einem NAS für grössere Daten die optimale Lösung ist.

  8. oje, Du kaufst Dir einen mac? was soll ich dann noch motzen? und was machst Du mit all der zeit?

  9. jackbrown Says:

    Hmm.. ich könnt… äh.. ah ja ich habs.. ich könnte macusern helfen ihre probleme zu lösen😀

    Oder den Rest meiner suportierten auch einen mac aufbrummen

  10. Anfang der Woche wurde ein neues Mac Book Air vorgestellt. Ist sogar noch etwas günstiger gewurden

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: